Eingestellt: 06.10.2016


ISLAND/GRÖNLAND|Aurora Borealis – Natur-, Landschafts- und Nordlichtfotografie

vom 06.03. bis 12.03.2017 | Ein fotografisches Abenteuer mit grandiosen Nordlichtnächten am „Ende der Welt“. Zweigeteilte NATURBLICK-Fotoreise der absoluten Extraklasse!


Unendliche Weite, Schnee, jede Menge Eis und in der Nacht das tanzende Nordlicht am Himmel. Das sind nur einige der Möglichkeiten, die Sie auf unserer Winterreise nach Island mit einer optionalen Verlängerung auf Grönland erwarten. Eine Kombinationstour der ganz besonderen Art!

Zu Island muss man eigentlich gar nichts mehr sagen, denn die Insel an sich ist schon ein absoluter Highlight für jeden Naturfotografen. Wir werden im Rahmen unserer Tour einige Hotspots wie, Geysir, Gullfoss, Seljalandsfoss, Skogafoss und Jökulsarlon ansteuern. Wir übernachten in der Nähe unserer Motive um zu richtiger Zeit und beim besten Fotolicht gleich zur Stelle zu sein. Tagsüber steht die Landschaftsfotografie auf dem Programm und nachts begeben wir uns auf die Suche nach den Polarlichtern.

Unsere Reise durch Island wird einen Rundreisecharakter haben. Wir werden mehrmals das Hotel wechseln und viel unterwegs sein, auch nachts.

Nach sieben Tagen auf Island werden wir via Kopenhagen nach Kangerlussuaq, nach Grönland, auf die größte Insel der Welt fliegen. In Kangerlussuaq beziehen wir die Polar Lodge und werden vor Ort mit geländegängigen Fahrzeug die Gegend erkunden.

Im Winter liegt hier auf jeden Fall jede Menge wunderschöner sauberer Schnee. Im März erlebt man in Kangerlussuaqden echten Polarwinter mit einer Durchschnittstemperatur von rund minus 15 Grad und Kältewellen bis zu minus 30 oder minus 40 Grad. Glücklicherweise fühlt sich das aber nicht ganz so kalt an, wie es klingt. Die Luft ist nämlich staubtrocken und mit der Kälte stellen sich meist auch strahlender Sonnenschein und blauer Himmel ein.

Kälte bedeutet auch gleichzeitig eine störungsfreie Sicht auf den Nachthimmel, so dass bei guter Sonnenaktivität die besten Voraussetzungen für Polarlichter vorhanden sind.

Große Herden an Moschusochsen und Rentieren prägen die Landschaft von Kangerlussuaq. Wir werden versuchen die Tiere zu „erwischen“ und mit ein wenig Glück, können wir diese arktischen Tiere in einer fantastischen Umgebung erleben und fotografieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wenn ja, dann kommen Sie mit uns in den ganz hohen Norden Skandinaviens, um die faszinierende Natur und das Phänomen des Nordlichts hautnah zu erleben!

Leistungen

Baustein: Island

• Flug ab/an Frankfurt – Reykjavik (Island)
• 6 x Ü/Frühstück im Hotel / Doppelzimmer
mit Bad/Dusche und WC, (Einzelzimmer gegen Aufpreis)
• fotografische Betreuung durch Peter Scherbuk
• Tour mit großen Geländefahrzeug Landrover Defender
• Leihstellung von Objektiven der Firma TAMRON
• erforderliche Tteilnehmerzahl: 6 Personen
• Reisesicherungsschein • Änderungen vorbehalten

Baustein: Grönland

• Flug mit Air Greenland ab/an Kopenhagen – Kangerlussuaq (Grönland)
• individueller Flug ab Kopenhagen zum Heimatflughafen
• 2 x Ü/Frühstück in Kopenhagen im Hotel im Doppelzimmer mit
Bad/Dusche und WC (Einzelzimmer gegen Aufpreis)
• 5 x Ü/Frühstück/Lunchpakete/Abendessen in Kangerlussuaq (Grönland)
in der Polarlodge im Doppelzimmer (Einzelzimmer gegen Aufpreis)
• fotografische Betreuung durch Peter Scherbuk
• Leihstellung von Objektiven der Firma TAMRON
• erforderliche Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen, max. 8
• Reisesicherungsschein • Änderungen vorbehalten

Nicht in den Leistungen enthalten

• Zubringerflüge • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke, Trinkgelder,
Persönliches, Reiserücktritts- und Reiseunfall-Versicherung

Voraussetzungen für die Teilnahme

• Gewisse Trittsicherheit und Bereitschaft für kleine Wanderungen
• Fotoexkursion für Fotografinnen und Fotografen, die bereits etwas
Erfahrung in der Naturfotografie gesammelt haben
• Sie sollten Ihre Fotoausrüstung beherrschen
• Sie müssen genügend Geduld mitbringen

Mitzubringende Ausrüstung

• wetter- und vor allem winddichte sowie für die Nordlichtnächte warme
Kleidung, Handschuhe und Mütze • Festes Schuhwerk; am besten haben
sich stabile Wanderschuhe erwiesen, für die Nordlichtnächte warme
Schuhe (Tipp: Wärmepads für sie die Sohlen) • Fotostativ mit Stativkopf

Preise

ISLAND
06.03. – 12.03.2017 Dauer 7 Tage
Preis p/P. im DZ 2.985,– €
Einzelzimmer-Zuschlag 380,– €
Teilnehmerzahl: 6 Personen

GRÖNLAND
12.03. – 17.03.2017 Dauer 6 Tage
Preis p/P. im DZ 3.450,– €
EZ-Zuschlag 120,- €
Frühbucherrabatt bis 31.10.2016
Preis p/P. im DZ 2.995,– €

Zusatzübernachtungen in Kopenhagen je Nacht 12./13.3. und 17./18.3. im DZ p.P. 85,- €

Für Verlängerer der Island-Fotoreise Zuschlag Flug Reykjavik-Copenhagen ab 150,- €

Veranstalter: Columbus Tours & Events GmbH in Kooperation mit Naturblick Verlag www.naturblick.com

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Reiseveranstalters Columbus Tours & Events, diese sind hinterlegt auf der Webseite www.columbus-tours.de

Fotos: Peter Scherbuk, Oporkka, Laura Jelenkovich, Posteriori, Finecki


Neu im Programm

500 Jahre Reformation - Lutherjahr 2017
3-tägige Sonderreise anlässlich des Lutherjahres 2017 vom 15. September bis zum 17. September 2017 > mehr

Südkorea: Das moderne Korea!
11-tägige Kultur- und Erlebnisreise nach Südkorea vom 16.09.2017 bis zum 26.09.2017 > mehr

Brasilien: Entdecken - Erleben - Genießen
12-tägige DEHOGA-Fachstudienreise vom 13.10.2017 bis zum 24.10.2017 > mehr

documenta 14 - Kassel meets Athen
Welt-Kultur-Highlight | vom 21. Juni bis zum 26. Juni 2017 > mehr

StartseiteKontakt/ AnreiseImpressumAGBPartnerOnline-Streitbeilegungsplattform