Eingestellt: 27.11.2015


ISLAND - DIE INSEL DER KONTRASTE

Rückblick | NATURBLICK-15Jahre-Jubiläums-Abenteuer


Gemäß unserem Motto „weniger ist mehr“ für den Fotografen werden wir Sie zu den großen Landschaftshöhepunkten des Südens führen. Nicht die große Busrundreise, sondern die intensive gut ausgewählten Standorte, die wir mit Geländefahrzeugen erschließen, erlauben es Ihnen mehr Zeit für jede Fotosession anzubieten, als Sie es vielleicht von anderen Reisen gewohnt sind.

1. Tag Keflavik - Selfoss (ca. 100 km)

Individuelle Fluganreise von Ihrem Heimatflughafen in der BRD oder Schweiz und Österreich nach Kevlavik/Island. Begrüßung bei Ankunft durch den Naturfotografen und Herausgeber des Fotomagazins „ NATURBLICK“ Peter Scherbuk. Mit unseren Allradfahrzeugen starten Sie dann in den Süden von Island entlang Vulkankratern, Lavafeldern und des geothermischen Gebietes mit den heißen Quellen. Unser gut ausgewähltes Gästehaus erwartet uns in der Nähe von Selfoss. Bei einem gemeinsamen Abendessen ist ausreichend Zeit sich kennenzulernen und vorzustellen.

2. Tag Gullfoss, Geysir & Pingvelli

Heute bietet der Besuch im geothermischen Gebiet rund um den großen Geysir eine fotografische Herausforderung. Der Geysir Strokkur spritzt seine 15 bis 30 m hohe Fontäne regelmäßig alle 5-10 Minuten in die Luft. Wir verbringen ausreichend Zeit am Goldenen Wasserfall Gullfoss, einem der schönsten Fotomotive Islands. In Thingvellir wurde im 10. Jhrdt. Das erste isländische Parlament gegründet. Hier treffen die Eurasische und Amerikanische Kontinentalplatte aufeinander und haben durch die Bewegungen große Felsspalten, Schluchten und Gräbern gebildet. Am Abend Bildbesprechung im Gästehaus und Gelegenheit zum gemeinsames Abendessen.

3. Tag Tagestour nach Landmannalaugar

Heute reisen wir mit unseren Geländefahrzeugen durch die reizvolle Landschaft und Farmland des Südens ins Pjorsardalur Tal und haben Aussichten auf den legendären Vulkan Hekla, der auch als „Tor zur Hölle“ bezeichnet wird. Der pitoreske Hjalparfoss Wasserfall ist einen Fotostopp wert, bevor wir über eine Bergstraße Landmannalaugar erreichen. Der Ort wirkt wie eine Oase in einer grandiosen, aber kargen Gebirgslandschaft aus schwarzen Obsidian—Lavaflächen und grün-gelb-roten Liparit- Ergussgesteinen. Die grandiosen Landschaftsmotive wollen wir mit der Kamera und mit zahlreichen Ratschlägen von Peter Scherbuk einfangen. Übernachtung und Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen im Gästehaus.

4. Tag Nationalpark Sellfoss-Gletscherlagune Jökulsarlon

Wir fahren die malerische Straße der isländischen Südküste bis zur Gletscherlagune von Jökulsarlon, wo wir über Nacht bleiben für die nächsten zwei Nächte. Heutige fotografische Höhepunkte sind die Talfahrt zum Seljalandsfoss Wasserfall, das Dyrholaey Naturschutzgebiet und Reynishfjara mit dem schwarzen Sandstrand und den Basaltsäulen die an der Küste aus dem Meer herausragen. Wir reisen durch Myrdalssandur und die Lavafelder von Eldhraun nach Kirkjubaejarklaustur, wo wir den Fjaroaragljufur Canyon besichtigen. Am Abend erwartet Sie eine spannende Bildbesprechung mit anregendem Vortrag von Peter Scherbuk über die heutigen fotografischen Tagesergebnisse. Übernachtung im Bereich Jökulsarion.

5. Tag Jökulsarlon und Flaajökull Gletscher

In Jökulsarlon erwartet Sie ein Geniestreich der Natur: Vor dem gewaltigen Talgletscher Breidamerkurjökull breitet sich ein See voller weißer, blauer, blaugrüner und schwarzer Eisberge aus. Beeindruckende Bildmotive für die wir uns ausreichend Zeit an diesem Vormittag lassen. Optional bietet sich die Gelegenheit an auf dem See eine Bootsfahrt quer durch die Eisberge zu unternehmen. Der umgebende Breidarmerkussandur ist das größte Brutgebiet der Großen Skua in der nördlichen Hemisphäre. Die kräftige Raubmöwe verteidigt ihr Revier auch gegen Menschen vehement. Also Vorsicht auch mit der Kamera. 

6. Tag Jökulsarion – Westmänner Inseln

Nach dem Frühstück Fahrt bis zum Hafen von Bakki und Überfahrt mit der Fähre zur Insel Heimaey, der Hauptinsel der Westmänner Inseln. Die traumhafte Insel bietet eine artenreiche Vogelwelt und großartige Landschaftsfotomotive auf den Ozean. Übernachtung auf der Insel in einem Gästehaus.

7. Tag Westmänner Inseln – Reykjavik

Am Morgen unternehmen wir eine Vogelbeobachtung und eine kleine Wanderung mit Kamera. Mit der Fähre geht es zurück auf das Festland und weiter nach Reykjavik. Auf dem Weg erwarten uns noch großartige Fotostops und beeindruckende Landschaftsmotive. Am frühen Abend Ankunft in Reykjavik und Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen in einem ausgewählten Restaurant. Übernachtung in Reykjavik.

8. Tag Reykjavik Tag zur freien Verfügung

Genießen Sie nach unserem Island Abenteuer wieder etwas mehr den Komfort eines Hotels. Die Hauptstadt dominiert Islands Südwesten, etwa zwei Drittel aller Isländer leben hier. Das charmante kleine Zentrum bietet eine muntere Kneipen- und Clubkultur und wird manchmal auch als das Ibiza des Nordens etwas übertrieben bezeichnet. Wir unternehmen einen kleinen Stadtbummel. Abends große Bildbesprechung und Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen.

9. Tag Halbinsel Reykjanes

Heute bietet sich ein Ausflug auf die nahe gelegene Halbinsel Reykjanes an. Empfehlenswert sind die Sofatarenfelder von Krysuvik und ein Besuch in der berühmten Blauen Lagune (fakultativ ca. 45,00 Euro) Übernachtung in Reykjavik. Abends feiern wir Abschied von unserer NATURBLICK- Jubiläumsreise mit unvergesslichen Bildern und Eindrücken.

10. Tag Reykjavik – Deutschland/Schweiz/Österreich

Fahrt zum Flughafen und Rückflug zu Ihrem Heimatflughafen.

Eingeschlossene Leistungen

• Linienfluge von Deutschland/Österreich/Schweiz
• 3 x Übernachtung im Raum Sellfoss
• 2 x Übernachtung im Raum Skaftafell
• 1 x Übernachtungen Westmänner Insel
• 3 x Übernachtungen in Reykjavik
• 9 x Frühstück
• Fotoreise im Geländefahrzeug wie z.B. Toyota Landcruiser
• Eintrittsgebühren soweit vorgeschrieben
• Fotografische Betreuung durch den Fotografen Peter Scherbuk
• Diverse Bildbesprechungen während der Fotoreise
• Reiseliteratur und Reisepreissicherungsschein
• Veranstalterhaftpflichtversicherungen für Personen und Sachschäden
• Teilnahme am Fotowettbewerb des NATURBLICK
• Reiseliteratur und ausführliche Einführung in die Landschaftsfotografie

Was zeichnet die Naturblick Fotoreise:

• Leitung durch Peter Scherbuk, Naturfotograf und Herausgeber des „NATURBLICK“
• LANGE SONNENSCHEINDAUER MIT VERSCHIEDENEN LICHTSTIMMUNGEN
• Abenteuerliche Reise mit Geländefahrzeug mit Gletscher und Eisseen, Lavafelder
• Ausgewählte gute Gästehäuser und Hotels
• Isländische Pferde und Papageientaucher
• Teilnahme am NATURBLICK FOTOWETTBEWERB
• Ermäßigter Abopreis für NATURBLICK Bezug
• Professionelle Abwicklung durch erfahren Fotoreiseveranstalter Columbus Tours & Events
• Kostenlose Teilnahme und persönliche Einladung
• am NATURBLICK FOTOTAG IN DÜSSELDORF 2016

Wir empfehlen folgende Ausrüstung zusätzlich zur Kamera:


• Stativ, Ausreichend Speicherkarten, Graufilter (Stärke 4 und 10 Blenden für Weitwinkelbereich
• Laptop für die Bildbearbeitung und Bildbesprechung

Es gelten die Reise- und Zahlungsbedingungen des Reiseveranstalters: Columbus Tours & Events GmbH, Friedeberger Weg 13 40667 Meerbusch/Düsseldorf

Die Reise wird in Kooperation mit dem Naturblick Verlag (Vermittler) durchgeführt.

Die Reise- und Zahlungsbedingungen sind hinterlegt auf der Webseite www.columbus-tours.de. Sollten Sie keinen Zugriff auf die Webseite haben, stellen wir Ihnen die Geschäftsbedingungen in Papierform zur Verfügung.

Hier können Sie die Reiseanmeldung herunterladen:


Neu im Programm

Amerikas Westküste: Entdecken, Erleben und Genießen
12-tägige DEHOGA-Fachstudienreise vom 15.03.2018 bis zum 26.03.2018 > mehr

Schottland Isle of Skye - Licht + Küste + Berge
NATURBLICK-Fotoreise unter der Leitung des Landschaftsfotografen Mark Robertz Vom 08.09. -... > mehr

Fotoreise Wales & Skomer Island
10 Tage Naturfotografie mit Stefan Imig Vom 08.06. - 17.06.2018 > mehr

Fotoexpedition Kamtschatka - Das Land der Bären und Vulkane
10 Tage Tierfotoreise der absoluten Extraklasse ans andere Ende der Welt vom 16.08. – 25.08.2018 > mehr

StartseiteKontakt/ AnreiseImpressumAGBPartnerOnline-Streitbeilegungsplattform