Eingestellt: 29.04.2011


Düsseldorf Photoschool - Fotoreise nach Finnland mit Calumet Photographic

Rückblick


Winterzauber + Nordlichter

Kuusamo gehört zu Flecken dieser Welt, die die Weltgeschichte unbeachtet ließ. Aber genau das ist Kuusamos großes Glück: die Umgebung ist ursprünglich. Durch die Erlebnisreise der besonderen Art begleitet Sie der bekannte Naturfotograf Fotograf Paavo Hamunen www.phpix.fi . Von BBC ausgezeichnet mit dem Preis des Wildlife Fotografen des Jahren im Bereich Pflanzen und Mitarbeit an 4 Büchern sowie Veröffentlichungen in verschiedenen Magazinen gehört er zu den Größen der Naturfotografen. Sie genießen mit ihm zusammen ein Naturparadies mit Schauplätzen, die an die Romane von Jack London erinnern, an die Wildnis von Kanada und Alaska, in der sich Paavo Hamunen bestens auskennt. Er kennt die schönsten Plätze bei jedem Licht. Hier, 800 Kilometer von der Landeshauptstadt entfernt, unweit der russischen Grenze, ist die Welt noch in Ordnung. Sie finden wilde Schluchten, reißende Flüsse und Wasserfälle. Im Winter sind die Bäume wie weiße Märchenfiguren. Die Luft ist absolut sauber. Während der dunkelsten Zeit des Jahres herrscht Polar-Nacht. Die Sonne lässt sich nur für ein paar Stunden am Tag blicken, das heißt aber nicht, dass es stockdunkel ist. Die Polar-Nacht färbt den Himmel in den allerschönsten Pastelltönen ein und zusammen mit dem weißen, reflektierenden Schnee wird eine Märchenlandschaft kreiert.

1.Tag

Individuelle Anreise vom Heimatort. Treffen der Teilnehmer am Flughafen in Frankfurt und Begrüßung durch Ihre Düsseldorf Photoschool Reisebegleitung. Linienflug von Frankfurt über Helsinki nach Kuusamo. Nach Ankunft Begrüßung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung in der Ankunftshalle und Transfer zu Ihrer urgemütlichen finnischen Blockhütten Unterkunft Rukan S a l o nki. Die Blockhütten verfügen über einzelne Schlafräume mit jeweils dazugehörigem Bad. Gemeinsamer Treffpunkt ist jeweils der Wohnraum der Blockhütte. Zur Ausstattung zählt weiterhin eine Küche und eine Sauna. Nach dem Check-in findet die offizielle Begrüßung und Einführung in den Workshop durch die Workshopleitung, den Fotografen Paavo Hamunen im Wohnraum einer der gebuchten Blockhütten statt. Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen Restaurant Kultala (Selbstzahler).Übernachtung Blockhütte Rukan Salonki.

2.Tag

Am Morgen nach dem Früstück geht es im Sonderbus Richtung Naturschutzgebiet. Auf dem Weg erhalten Sie die nötige Winterausrüstung. Der Bus bringt Sie das erste Stück, danach geht es auf Schneeschuhen weiter in die unberührte Landschaft. Kuukkeli, der Glücksvogel Lapplands ist nur eines von den vielen faszinierenden Fotomotiven, die Sie in dieser märchenhaften Kulisse erwarten. Am Lagerfeuer wird ein Mittagsimbiss in Form eines Picknicks gereicht. Weiter geht es zu Motiven rund ums Wasser wie z.B. der gefrorene Wasserfall von Kiutaköngäs. Nach Rückkehr in Ihre Unterkunft haben Sie die Möglichkeit Ihre Bilder einzeln oder in gemeinsamer Runde in einem der Wohnräume zu bearbeiten. Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen im Iglu Restaurant (Selbstzahler). Übernachtung Blockhütte Rukan Salonki.

3.Tag

Nach dem Früstück geht es im Sonderbus zu einem Rentierzüchter. Ein beeindruckendes Erlebnis, wenn die wilden, mächtigen Rentiere durch den Lockruf des Rentierzüchters aus dem Wald kommen. Der Schnee wirbelt auf, der gefrorene Boden bebt und die gewaltigen Rentiere präsentieren sich als Ihre Fotomotive. Weiter geht es zu einem wahren Winter Wunderland auf den Berg Muovaara, eine einzigartige Landschaft umgeben von vielen gefrorenen Seen. Der Mittagsimbiss wird im Restaurant Juomuskota serviert. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit die Fischer des Dorfes Sossonniemi bei Ihrer Arbeit zu beobachten. Nach der Rückkehr am Nachmittag findet eine Bildbesprechung im Wohnraum einer der gebuchten Blockhütten statt. Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen in der Anlage Rukan Salonki (Selbstzahler). Übernachtung Blockhütte Rukan Salonki.

4.Tag

Gestärkt durch das Früstück geht es heute mit den Huskys durch die weite Landschaft. Das freundlich, aufgeregte Bellen der Huskys heißt, dass sie es kaum abwarten können, angeschirrt zu werden. Sie werden mit den Hunden bekannt gemacht, Ihnen werden einige Begriffe beigebracht, die die Hunde kennen und dann fahren Sie los. Ein Ausflug mit den Schlittenhunden ist eine Erfahrung, die beeindruckt. Sie fahren durch die Natur, die im Winterschlaf schlummert und deren Stille nur vom leisen Knirschen der Schlittenkufen unterbrochen wird. Zurück am Huskyhof gibt es bei einer Tasse Kaffee Geschichten aus dem Leben der ,,Musher" und ihren Tieren. Auch hier haben Sie interessante Fotomotive. Nach Rückkehr in Ihre Unterkunft Rukan Salonki haben Sie freie Zeit bis zum Abendessen. Nutzen Sie die Gelegenheit mit dem Skibus in das kleine Dorf Rukan zu fahren oder erkunden Sie die Gegend rund um die Anlage Rukan Salonki. Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen in der Anlage Rukan Salonki (Selbstzahler). Nach dem Abendessen geht es mit dem Motorschlitten auf die ,,Suche" nach den Nordlichtern. Weit ab von künstlichen Lichtquellen haben Sie die größte Chance die Lichtspiele am Himmel zu sehen und im Foto fest zu halten (Ausflug ist fakultativ: 134,00 pro Person). Übernachtung Blockhütte Rukan Salonki.

5.Tag

Im Anschluss an das Früstück findet in einem der Chalets die Abschlussbesprechung statt. Gegen Mittag Check-out und Transfer zum Flughafen. Rückflug mit Finnair über Helsinki nach Deutschland.


Neu im Programm

Amerikas Westküste: Entdecken, Erleben und Genießen
12-tägige DEHOGA-Fachstudienreise vom 15.03.2018 bis zum 26.03.2018 > mehr

Schottland Isle of Skye - Licht + Küste + Berge
NATURBLICK-Fotoreise unter der Leitung des Landschaftsfotografen Mark Robertz Vom 08.09. -... > mehr

Fotoreise Wales & Skomer Island
10 Tage Naturfotografie mit Stefan Imig Vom 08.06. - 17.06.2018 > mehr

Fotoexpedition Kamtschatka - Das Land der Bären und Vulkane
10 Tage Tierfotoreise der absoluten Extraklasse ans andere Ende der Welt vom 16.08. – 25.08.2018 > mehr

StartseiteKontakt/ AnreiseImpressumAGBPartnerOnline-Streitbeilegungsplattform