Eingestellt: 10.04.2011


12 Tage Reise von Delhi nach Leh inklusive 2 Tage Trekking

Rückblick


Himalaya - zum Dach der Welt

Ladakh, eine Region mit vielen Möglichkeiten, tiefen Landschaften, einzigartigen Felsen, mystischen Klöstern, spektakulären Sommerfestivals, faszinierenden Gebieten und einem einzigartigen Lebensstil. Auch als „Mond Land“ bekannt, leitet sich der Name von „La Tags“ auf Tibetisch ab. Mit einem rumvollen, historischen Hintergrund und den zahlreichen Klöstern, gehört Ladakh zu den interessantesten Orten der Welt und zu den höheren Regionen bei 3513 Meter über dem Meeresspiegel. Gelegen am westlichen Ende des Himalayas, hat Ladakh vier große Gebirge - The Great Himalaya, Zanskar, Ladakh und den Karakorum. Ein Labyrinth von enorm hohen schneebedeckten Gipfeln und dem größten Gletscher außerhalb der Polarregion, dominieren das Gebiet in dem die Tal Höhen von 2500 Metern bis 4500 Metern reichen und auf bis zu 6000 Meter ansteigen. Das höchste Tal liegt bei 7500 Meter und ist von überall sichtbar. Der weltweit größte Gletscher, außerhalb der Polarregion, Siachen, ist 72 km lang und liegt ebenfalls in dem außergewöhnlichen Gebiet Ladakh. Bei solch gewaltigen Höhen sind Temperaturen von – 30 ° C bis zu – 50 ° C kein Wunder. Hier herrscht ein langer und harter Winter durch die andauernden Minustemperaturen von Dezember bis Februar und die kalten restlichen Wintermonate die bei 0 ° C liegen.

Doch es geht auch anders; von Juni bis September ist Saison. In diesem Zeitraum kann die durchschnittliche Temperatur auf über 20 ° C aufsteigen und einen angenehm warmen Aufenthalt bei strahlendem Sonnenschein bieten. In dieser Zeit erleben Sie auf unseren Trekkingtouren ein einmaliges Panorama, perfekte professionelle Organisation und Ausrüstung, interessante Begegnungen mit Einheimischen und die großartigen Klöster und Bauwerke des buddhistischen Kulturkreises auf dem „Dach der Welt“.

1.Tag: Delhi

Ankunft in Delhi am internationalen oder nationalen Flughafen und Transfer zum Hotel. Nachmittags gehen Sie auf spannende Sightseeingtour. Übernachtung in Delhi.

2.Tag: Delhi - Leh

Transfer zum nationalen Flughafen am frühen Morgen. Abflug nach Ladakh, dem nördlichsten Bundesstaats Indiens, in die faszinierende Stadt Leh (3500 m), welche am Ufer des Flusses Indus liegt. Ankunft und Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung für individuelle Aktivitäten. Sie haben die Gelegenheit sich an den niedrigen Sauerstoffgehalt und die Höhe in Leh zu gewöhnen. Köstliches Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3.Tag: Leh

Nach dem Frühstück erleben Sie eine halbtägige Stadtbesichtigung, bei der Sie den Leh Palast, die Klöster und den Leh Basar bestaunen können. Nach dem Mittagessen fahren Sie  auf einen Ausflug zu den Spituk, Phyang und Shankar Klöster. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4.Tag: Leh

Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ganztagsausflug zu den Shey, Thiksey und Hemis Klöster. Am Mittag genießen Sie Ihr Lunchpaket. Abends begeben Sie sich auf die Rückfahrt zum Hotel. Dort erwartet Sie ein gemütliches Abendessen und eine Übernachtung in Ihrem komfortablen Hotel.

5.Tag: Leh - Saspol

Nach dem Frühstück verlassen Sie Leh und fahren weiter nach Saspol. Auf dem Weg besuchen Sie das Likir Kloster. Mittagessen im Camp. Nachmittags besuchen Sie das geheimnisvolle Dorf Alchi und das nahe gelegene Kloster. Abendessen und Übernachtung im River Banks Camping Resort.

6.Tag: Saspol - Lamayuru - Leh

Am frühen Morgen nach dem Frühstück, fahren Sie mit dem Jeep nach Lamayuru. Dort besuchen Sie das Kloster und fahren danach zurück nach Leh. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7.Tag: Leh - Tsomoriri

Am Morgen Abfahrt von Leh mit dem Jeep nach Tsomoriri über Karu und Upshi. Sie überqueren die faszinierende Mahav Brücke und fahren bis nach Tsomoriri (4555 Meter) über das Dorf Puga. Abendessen und Übernachtung im Zeltlager.

8.Tag: Tsomoriri

Ganztägige Exkursion zu Fuß rund um den See und zum Karzok Kloster. Tsomoriri, auch genannt "Mountain Lake", ist in der Mitte des erhöhten Tals Rupshu von 6000 Meter hohen Gipfeln umgeben, welche den See komplett umschließen. Das Tal wird von einem kleinen verstreuten Volk, den „Changepas“ bewohnt. Dies sind nomadische Hirten, die Handel in Ladakh, Lahaul und Spiti betreiben. Das Gebiet ist reich an Wildtieren, darunter die "Kyang" (Wildesel), der Rotfuchs und die seltenen, stark bedrohten Schneeleoparden. Schwarze Kraniche und Gänse Herden brüten hier während der Sommermonate. Danach besuchen Sie das 350 Jahre alte Kloster Karzok, in dem etwa 33 Mönche leben. Abendessen und Übernachtung im Zeltlager.

9.Tag: Tsomoriri - Tsokar - Leh

Am Morgen fahren Sie nach Leh über Tsokar und den Tsokar See, der ca. 45 km nordwestlich von dem Tsomoriri See in einer Höhe von 4485 Metern liegt. Dieser wird auch, aufgrund der Salzablagerung, als "White Lake" bezeichnet. Der Tsokar See ist so salzig, dass Salz bis vor ein paar Jahren aus dem See (dem Rand) beschafft und in ganz Ladakh und Kaschmir, von der Rupshu Chang, verkauft wurde. Der See wird teilweise durch einen kleineren Süßwassersee gefüllt. Alle Seen sind Brutstätten für eine Vielzahl von Vogelarten darunter die Streifengans, der Haubentaucher und die Braunkopflachmöwe. Das Mittagessen wird unterwegs gegessen. Fahrt nach Leh über Tanglang La (5224 Meter - die zweithöchste befahrbare Straße der Welt), etwa 75 km von Tsokar entfernt. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

10.Tag: Leh

Der Tag steht zur freien Verfügung für individuelle Aktivitäten. Entdecken Sie die interessante und naturgetreue Stadt Leh.

11.Tag: Leh - Delhi

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Delhi. Nach der Ankunft Transfer zum Hotel.

12.Tag: Delhi

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine ganztägige Stadtrundfahrt und der Besuch des Qutub Minar, des Kriegerdenkmals, des Lakshminarayan Tempels - einem modernen Hindu-Tempel, eine Fahrt zum President's House, zum Parlament und zum Sekretariat Building. Nachmittags besichtigen Sie Old Delhi, die Rajghat & Shanti Vana, Jama Masjid, Red Ford und Chandni Chowk. Gegen Mitternacht Transfer zum nationalen oder internationalen Flughafen. Rückflug nach Deutschland.

Delhi 2011: Indien Experience trifft Tourismusminister

      Reisepreis                                                                     Reisenummer

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

1165 Euro pro Person

LAK 100

      Reisetermine:  Von Juni bis September auf Anfrage

      Eingeschlossene Leistungen:

- 2 Übernachtungen in Delhi (Hotels mit Bed & Breakfast, 3/4-Sternen
  Kategorie)
- Begrüßung + Privat Transfer bei der Ankunft in Delhi
- 2 Stadtrundfahrten in Delhi
- 6 Übernachtungen in Hotels mit Vollpension in Ladakh
- 2 Übernachtungen in Zeltlagern mit Vollpension
- Camping-Arrangements (2 -Mann Zelt mit Matratze), Küche / Messezelt,
  Geschirr, Speisen, Koch, Helfer, Stadtführer und die Camping Gebühr
- Ladakh Rundreise in nicht klimatisierten Jeeps / Bussen
- Ausflüge und Eintrittsgelder
- Gebühren für die „Inner Line“ Erlaubnis in Ladakh
- Reisepreissicherungsschein
- Veranstalter Haftpflichtversicherung für Personen und Vermögensschäden
- Reiseliteratur
- Lokaler Englisch sprechender Führer in Leh


      Im Reisepreis nicht enthalten:

- Mittagessen und Abendessen in Delhi
- Versicherungs- und medizinische Absicherung
- Hard & Soft Drinks, Wäsche-, Porto, Telefonate, alle Ausgaben, die bei den   eingeschlossenen Leistungen nicht mit einbegriffen sind und alle
  Ausgaben persönlicher Natur
- Kosten, die außerhalb unserer Kontrolle hervorgerufen werden, wie             Straßensperre durch das natürliche Klima, Unfälle, usw.
- Flüge Delhi – Leh – Delhi (ab 123 Euro)
- Internationale Flüge ab/ bis Frankfurt (ab 650 Euro)

Palie Singh - Ihr Kashmir/ Ladakh spezialist

Neu im Programm

500 Jahre Reformation - Lutherjahr 2017
3-tägige Sonderreise anlässlich des Lutherjahres 2017 vom 15. September bis zum 17. September 2017 > mehr

Südkorea: Das moderne Korea!
11-tägige Kultur- und Erlebnisreise nach Südkorea vom 16.09.2017 bis zum 26.09.2017 > mehr

Brasilien: Entdecken - Erleben - Genießen
12-tägige DEHOGA-Fachstudienreise vom 13.10.2017 bis zum 24.10.2017 > mehr

documenta 14 - Kassel meets Athen
Welt-Kultur-Highlight | vom 21. Juni bis zum 26. Juni 2017 > mehr

StartseiteKontakt/ AnreiseImpressumAGBPartnerOnline-Streitbeilegungsplattform